Trainingstherapie

Fit und beweglich sein ist das größte Ziel.

Die Krankengymnastik am Gerät ist eine aktive und sehr wichtige Behandlungsform. Schädigungen durch verkürzte Muskelgruppen und Ungleichgewichte in der Muskulatur verursachen häufig erhebliche Schmerzen. Diese Schäden können nur durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben werden.

Krankmachende Bewegungsabläufe sollen durch gezieltes Üben dauerhaft vermieden werden. Aus diesem Grunde ist der therapeutische Sport so wichtig. Er unterstützt auch den Heilungserfolg anderer Behandlungsmethoden und verbessert die physische und psychische Gesundheit. Krankengymnastik ist meistens eine dauerhafte Aufgabe. Auch nach einer fachgerechten Anleitung sollten Betroffene die Übungen regelmäßig weiter durchführen.

Unsere geschulten Therapeuten geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie sich auch im Alltag richtig bewegen können. Rezepte für ein langes Leben können wir Ihnen nicht geben. Aber nach wie vor gilt „Wer rastet, der rostet”. Wer sich regelmäßig fit hält und sich wohl fühlt, ist auf dem besten Weg, ein hohes Lebensalter zu erreichen.

Medizinische Trainingstherapie

Was ist medizinische Trainingstherapie?

Diese eher aktive Behandlungsform wird bei uns an speziellen Rehageräten durchgeführt. Es wird ein individuell auf Sie zugeschnittenes Trainingsprogramm erstellt. Der über die gesamte Zeit anwesende Therapeut kann während des Trainings auf eventuelle Fehler oder Schmerzen eingehen und das Programm anpassen.

Es wird in kleinen Gruppen von bis zu 4 Personen trainiert. Das Training fördert die Aktivität und macht die Übungen zum Erlebnis. Durch kleine Gruppen sind wir in der Lage, auf die jeweiligen Bedürfnisse einzugehen. Jeder Patient wird an den entsprechenden Geräten mit individuell festgelegtem Widerstand und Übungswiederholungen angeleitet, bevor er selbständig üben kann.

Darüber hinaus bietet Ihnen die Krankengymnastik am Gerät noch viele weitere Vorteile:
Sie können präventiv durch Muskeltraining Ihre Gelenke schonen und Ihr Herz-Kreislaufsystem verbessern, so wie richtige Verhaltensweisen im Alltag erlernen. Ziel dieser anschließenden Trainingstherapie ist das Erlangen von Schmerzfreiheit und die objektive Verbesserung der physischen Funktionsqualitäten sowie der Belastbarkeit des Patienten. Chronische Rückenschmerzen oder allgemeine Kraftlosigkeit und Gelenkschmerzen müssen nicht länger Ihren Alltag bestimmen. Auch nach Verletzungen, Operationen oder einfach zur Prophylaxe bietet sich unsere medizinische Trainingstherapie an.

Wir bieten Ihnen zwei Kurse an, die von den Krankenkassen bis zu 80% bezuschusst werden.

 

„Fit auch im Alter”

Dieser Kurs spricht Ältere und jung Gebliebene an, die Spaß daran haben, gemeinsam zu trainieren und einfach beweglich und fit zu bleiben.

 

„Gesundheitstraining”

Sportlich bis ins hohe Alter. Den Körper regelmäßig in Bewegung zu halten, das ist das Ziel dieses Kurses.

 

Kommen Sie doch einfach mal vorbei und schnuppern Sie rein.

Darüber hinaus haben wir uns in der Sportphysiotherapie spezialisiert. Auch das Anlegen von Kinesio-Tapes zur Schmerzlinderung ist einer unser Schwerpunkte.